Hüttengaudi

6 offensichtliche, aber oft übersehene Gründe, um das Fotografieren zu beginnen

Denkst Du, beim Fotografieren geht es nur um Technik und um schöne Bilder? Es gibt so viel mehr als das! Hier sind sechs Vorteile der Fotografie, die Du vielleicht noch nicht wahrgenommen hast, aber die du dir sicher merken wirst. Wer weiß, vielleicht wirst ja inspiriert, selbst zu fotografieren!

1. Erinnerungen und Reflexion

Nachdem die analoge Fotografie von der digitalen Fotografie abgelöst wurde, gab es schnell den Vorwurf der unreflektierten Massenproduktion von Fotos. Denn man musste sich über das einzelne Bild viel weniger Gedanken machen und konnte auch den ein oder anderen „Fehlschuss“ verkraften. Aber was oft vergessen wird, ist, dass trotzdem jede Sekunde einzigartig und unwiederholbar ist. Die digitale Fotografie erlaubt es uns auch viel mehr dieser Sekunden zu sammeln. Ich selbst habe ein Fotoarchiv, das bis in die frühen 2000er Jahre zurückgeht. Alle paar Monate stolpere ich über ein altes Foto und erinnere mich an die Zeit damals. Und oft gelingt es mir Erkenntnisse über mich und meine Vergangenheit zu sammeln.

2. Fotografieren als Hobby zum Entspannen und Spazieren gehen

Fotografie muss keine Leidenschaft sein, sondern darf auch gerne eine einfache Ablenkung sein. Wenn dir mal die Decke auf den Kopf fällt: Geh einfach mal raus, genieß‘ die Sonne und mach ein paar Fotos von der Umgebung. Suchst du dir dabei noch ein Thema, wie bei einem Fotowalk, dann hast du plötzlich ganz andere Gedanken und findest vielleicht neue Inspiration.

3. Auf Privat-Parties fotografieren, um Leute kennenzulernen

Nicht für jeden, aber ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. Wenn ich auf einer (privaten) Party eingeladen war, wo ich aber nur eine oder zwei Personen kannte, dann habe ich gerne meine Kamerausrüstung mitgenommen und Gäste fotografiert. Nie im Geheimen, sondern ich habe Gäste gefragt, ob sie ein Foto haben möchten. Die meisten waren sehr glücklich darüber und du kommst auch ins Gespräch. Nach der Party freut sich dann der Gastgeber auch über eine kleine Galerie seiner oder ihrer Feier.

4. Fotografieren Im Beruf – auch in ganz anderen Branchen

Fotografie und Videografie ist allen Branchen ein wichtigeres Thema. Denn die Möglichkeiten ein Bild zu transportierten sind enorm vielfältig. Da lohnt es sich von Fotografie eine Ahnung zu haben, selbst wenn man ArchitektIn, FriseurIn oder MechanikerIn ist. Egal, ob angestellt oder selbstständig, das Marketing wird es dir danken, wenn du Foto und Videomaterial hast.

5. Kreativität & Emotionen ausleben

Wer hat sich nicht einmal vorgestellt ein Schauspieler oder eine Schauspielerin zu sein? Eine Selfie Kamera reicht und du kannst gleich ein paar Aufnahmen von dir machen. Experimentiere mit deinem Gesichtsausdruck – sei mal freudig, mal traurig, mal wütend oder auch angeekelt. Zeig mehr, als nur dein Fotolächeln.

6. Sprache und Austausch

1 Bild sagt mehr als 1.000 Worte…das Sprichwort ist dir sicher schon begegnet und es steht für sich. Denn mit Bildern kannst du Geschichten erzählen und das über die Sprache hinaus. Zum Beispiel wird das auf Portalen, wie TicToc, ausgelebt und Menschen aus aller Welt sprechen mit einfachen Videoclips, auch ohne die Sprache der Empfänger zu sprechen.

Fazit

Die Fotografie bietet so viele Vorteile, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Als Anfänger denkst du vielleicht darüber nach, wie die Fotografie dir helfen kann, Geld zu verdienen oder mehr Follower auf Instagram zu bekommen. Aber die wahren Vorteile dieser Kunstform gehen über diese Gründe hinaus! Sie hilft den Menschen, sich kreativ auszudrücken und sich gegenseitig kennenzulernen. Und es gibt noch viele weitere versteckte Vorteile – zum Beispiel macht das Fotografieren manchmal einfach nur Spaß! Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren und du greifst gleich zur Kamera ;)

Liebe Grüße,

Phänemenalex

Newsletter Anmeldung

Mehr Blog-Beiträge

Ferry-Dusika-Stadion-AbrissAlex Rieck

„Under Destruction“ – Fotowalk zum Ferry Dusika Stadion

Das Ferry Dusika Stadion im Wiener Prater wird abgerissen und bald entsteht hier eine neue Multifunktionshalle. Der Abriss in Bildern
envato Elements

Was ich vom Geschirrspülen über Perfektionismus, Ordnung und Chaos gelernt habe

Der Alltag ist voll von Möglichkeiten Erkenntnissen über sich und seine Umgebung. Was ich vom Geschirrspülen gelernt habe, erfahrt ihr hier.
Hüttengaudiphaenomenalex

6 oft übersehene Gründe, mit dem Fotografieren anzufangen

Denkst Du, beim Fotografieren geht es nur ums Fotografieren und um schöne Bilder? Es gibt so viel mehr als das!
Sony ZV-1phaeonmenalex

Sony ZV 1 in 2022 – Warum sie noch immer Top ist

Ich wollte eine Kamera, die in jede Tasche passt. Es ist die Sony ZV-1 geworden. Warum ich begeistert bin, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

6 Tipps, wie du die Fotografie zur Gewohnheit machst

Hier sind 6 einfache Tipps für Anfänger, um eine Gewohnheit zum Fotografieren zu entwickeln und deine Fotos zu verbessern.

Beethoven Frühling – Behind the Scenes – Phänomenalex Events

Video: Beethoven Frühling - Behind the Scenes - Ich war im wunderbaren Baden und Behind The Scenes vom ersten Videodreh des Beethoven Frühling Festivals!
Phänomenalex ReisenMichaelGaida / Pixabay

Wo ich schon überall war – Phänomenalex Reisen

/
Phänomenale(x) Reisen - Wo ich schon überall war Ob beruflich…